Der erster Gedanke zu dieser MCD wird oft ähnlich sein: Der Klassiker aus dem Jahre 1978: "Being boiled" von HUMAN LEAGUE, wie oft wurde der nun schon mißbraucht? Fast so, als müßte jede Band als Bewährungsprobe zuallererst ihre Interpretation dieses Tracks vorbringen, bevor sie die Erlaubnis erhalten, eigenen Kram zu veröffentlichen [es war auch der erste Song von HUMAN LEAGUE, nur er war eigenständig...]. Gut. Lassen wir dies aber nun beiseite. Was erwartet uns diesmal? Mit der Tür ins Haus fallend: In meinen Augen das beste Cover dieses Stückes, man ist geneigt zu sagen: Bis jetzt! Die Klasse dieser Neuinterpretation liegt trivialerweise darin, daß man sich sehr stark an´s Original gehalten hat, lediglich ein paar geschickte Breaks einbaute und den Beat etwas zeitgemäßer klopfen läßt. Das bringt eine beim Original nie dagewesene Power und der sonst etwas dahinplätchernde Sound wird noch weniger langweilig... Neben dem lustigerweise "Original" [wie selbstkritisch g] genannten Version liefert der Silberling den "Zombie Nation Short RMX" mit, der außer mehr BPM wenig Bemerkenswertes verursacht. Ketzerisches Fazit: Bestanden! A.F.A. darf uns nun auch mit eigenen Kompositionen beschallen!